Die Depeschen

Mithilfe von Depeschen erhalten diejenigen Untertanen Unterstützung von ihrem König, die ihr Gebiet am überlegtesten ausweiten; dies führt zu noch mehr Reichtum und Wohlstand.

Diese Spielmaterialien sind in der Mini Erweiterung „Die Depeschen“ beinhaltet:

  • 8 Depeschenkarten (+1 Gratiskarte „Die Kornkreise“)
  • 6 Gefolgsfrauen in 6 Spielerfarben
  • Spielregeln

Vorbereitung

Die Depeschenkarten werden gemischt und mit der Rückseite nach oben neben die Wertungstafel gelegt. Jeder Spieler erhält eine Gefolgsfrau in seiner Farbe und stellt diese auf die Null der Wertungstafel, neben den Gefolgsmann.

Wie wird gespielt?

Erhält ein Spieler Punkte, muss er entscheiden, ob er mit seinem Gefolgsmann oder seiner Gefolgsfrau auf der Wertungstafel nach vorne zieht. Landet er auf einem dunklen Zahlenfeld (0, 5, 10, 15,…), so darf er die oberste Depeschenkarte vom Stapel ziehen.
Nun gibt es zwei Möglichkeiten, entweder

führt der Spieler die Aktion aus, die auf der Depesche vermerkt ist

ODER

er krallt sich 2 Punkte.

Zieht der Spieler zum Beispiel die Depeschen Karte mit Wappen, erhält er für jedes Wappen in allen Städten in der er mind. 1 Gefolgsmann (-frau) hat, 2 Punkte.

Nach Ausführung einer der beiden Optionen, verstaut der Spieler die Depeschenkarte verdeckt unter dem Stapel.

Wichtig: nur derjenige Spieler, der an der Reihe ist, kann Depeschen erhalten, auch wenn die Zählfiguren anderer Mitspieler auf einem dunklen Zahlenfeld stehen.

Wenn das Spiel zu Ende ist werden die Punkte beider Zählfiguren (Gefolgsmann + Gefolgsfrau) zusammengerechnet und eine der beiden Figuren auf die erreichte Summe gestellt. Es werden keine Depeschen in der Schlusswertung mehr verteilt.

Die detaillierte Erklärung aller Depeschenkarten im Einzelnen findest du hier

Die Depeschen auf amazon.de bestellen

×

amazon.de


Kaufen Sie öfter bei Amazon ein? Jetzt als Favorit im Browser speichern.

So geht's: